Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 13&14 – Ende

Von Kaikoura gehts weiter nach Norden. Nachdem ich morgens beim Kaffee am Strand einen Felsen im Wasser schon für einen Wal gehalten habe, wird es wohl definitiv Zeit, das Meer zu verlassen und sich über langweilige Highways durch malerische Weinanbaugebiete zu bewegen. Doch davor stehen erstmal noch ein paar Kilometer herrlichste Küstenstrasse bei Kaiserwetter an.
„Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 13&14 – Ende“ weiterlesen

Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 11 – Mount Somers nach Arthurs Pass

Es regnet stark und ist noch dunkel, als ich das erste Mal aufwache. Beim zweiten Mal kein Regen mehr und erste Sonnenstrahlen zu sehen. Gut!

Nach zwei Heimat-Gedenk-Nutellatoasts gehts los in die Berge. Wie immer hier: Erst laaange geradeaus und flach und plötzlich stehen sie vor Dir. Wie Wände: Die Berge! Schön mit weissen Zipfelmützen. „Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 11 – Mount Somers nach Arthurs Pass“ weiterlesen

Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 10 – Moeraki nach Mount Somers

Morgens um 7 fahre ich in Moeraki los an den Strand, um die Moeraki Boulders im Sonnenaufgang zu sehen. Das sind kugelrunde Steine im Wasser und am Strand. Ich laufe den Strand entlang und friere mir dank des kalten Windes aus den Bergen fast alles ab.  Auf den Steinen sitzen komische Menschen, die wohl kälteresistent sind und meditieren. Ich fasse es nicht!  „Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 10 – Moeraki nach Mount Somers“ weiterlesen

Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 9 – Taieri Mouth nach Moeraki

ZUM ERSTEN MAL! Zum allerersten Mal schlafe ich auf dem Trip bis nach 8 Uhr. Und zwar bis um 9 Uhr! Und hab natürlich gleich Kopfschmerzen, weil die Sonne schon seit zwei Stunden aufs Auto knallt und für schlechte Luft sorgt. Aber hier kann ich ja mal eben schnell an den Strand und mir den Kopf wieder freiföhnen lassen.  „Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 9 – Taieri Mouth nach Moeraki“ weiterlesen

Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 8 – aus den Catlins nach Taieri Mouth

Ich wache seeehr früh auf. Genauer gesagt um halb sechs. Und nach dem üblichen Zeug am Morgen fahre ich im Dunkeln los, um Pinguine zu sehen. Die watscheln nämlich nur morgens bei Tagesanbruch über den Strand, um dann den ganzen Tag ein ausgiebiges Bad zu nehmen.  „Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 8 – aus den Catlins nach Taieri Mouth“ weiterlesen

Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 6 – Milford Sound nach Invercargill

Die Nacht im Nichts war herrlich ruhig. Schlafen mit dauerndem Regengetrommel auf dem Autodach ist toll! Und weil ich schon sehr sehr sehr früh eingeschlafen bin, wache ich auch sehr sehr früh auf: Um 5 Uhr. Ist mir aber definitiv noch zu früh und so schlummere ich selig dem Licht entgegen. „Roadtrip über die Südinsel Neuseelands – Tag 6 – Milford Sound nach Invercargill“ weiterlesen