Känguruhs jagen und Canberra

Wenn der 70-jährige Busfahrer im Greyhound-Bus mit Free Wifi schon sagt, man solle doch bitte das Maximum aus der Leitung holen, weil man in Australien sonst nirgends so billig Internet bekommt, da mach ich doch gern mit und fülle meine Spotify-Playlisten auf. Ansonsten war die Fahrt von Sydney nach Canberra nämlich ziemlich langweilig. Farmland. Wohin man sieht. Flach, Feld, Bäumchen, tote Känguruhs am Fahrbahnrand, Autos. Mehr gibts nicht zu sehen. „Känguruhs jagen und Canberra“ weiterlesen