Singapur

Singapur – Gucci und Kröten

Nachmittags lande ich von Hong Kong kommend in Singapur. Und dann rollen wir zum Gate. Und rollen. Und rollen. Dieser Flughafen muss riesig sein, denke ich mir. Irgendwann schaffen wirs dann tatsächlich und können aussteigen. Schnell durch die Immigration durch und die Ubahn suchen.

Dim Sum in Singapur

Singapur ist irgendwie nicht so die Stadt, um andere Leute kennenzulernen, sollte man nicht gerade auf reiche Bänker oder ihre Frauen stehen. Also gehe ich alleine essen. Im Rotlichtviertel. Nein, nicht, weil ich nach Gesellschaft suche, sondern weil man mir sagte, es gäbe dort die besten Dim Sums.