Siem Reap und Angkor Wat ganz in Dunkel

Zufällig haben Dilek, Chris und ich denselben Bus nach Siem Reap/Angkor Wat gebucht. Das Teuerste, was man hier in Kambodscha kriegen kann: 13$ für einen Bus, der vom Aussehen her sogar den deutschen TÜV überstehen würde, WIFI an Bord, gratis Wasser und ein erstaunlich leckeres Croissant. Absolute Freude, sowas hätte keiner erwartet! Und so gehen die 6h auch ziemlich schnell vorbei. „Siem Reap und Angkor Wat ganz in Dunkel“ weiterlesen

Planlos durch Bangkok

Was bisher geschah: In Bangkok angekommen. Von der Stadt absolut fasziniert. Walle kennengelernt, mich mit ihm zu einer planlosen Stadttour verabredet.
Wir starten mit unserer näheren Umgebung, schauen uns diverse Märkte an, haben die tolle Idee, uns in der Mittagssonne einen Park anzuschauen (selbst die Warane sind in den Schatten geflüchtet), finden auf der Suche nach Essen ein kleines Restaurant, versuchen dort Essen zu bestellen, irgendjemand organisiert jemanden, der unsere Bestellung auf englisch entgegennehmen kann, ich überwinde mich tatsächlich Huhn vom Knochen zu essen.

„Planlos durch Bangkok“ weiterlesen